Wessem

Maastricht Praamkade

Von dem am Julianakanal gelegenen Beatrixhaven aus bearbeitet das vielseitige Umschlag- und Lagerzentrum jährlich rund 500.000 Tonnen Schütt- und Stückgüter und kann dabei auf eine gut 30-jährige Erfahrung zurückblicken. Das Unternehmen ist insbesondere spezialisiert auf die Lagerung und Bearbeitung zinkhaltiger Abfallstoffe. Außerdem ist es ein wichtiger Verteiler von Grundstoffen, unter anderem für die chemische Industrie. Die direkte Anbindung an die A2 gewährleistet eine schnelle Verbindung mit der Euregio. Der Standort verfügt über ein umfassendes Arsenal an Verladeeinrichtungen sowie mobile und stationäre Sieb- und Brechanlagen. Produkte können hier auf Wunsch in Big Bags verpackt werden. Das 4 ha große Gelände besitzt eine 500 m lange Kaimauer und ist für Schiffe bis 2.500 Tonnen anfahrbar.